26 Palästinenser kommen morgen frei

Das israelische Kabinett hatte am Sonntag für eine Freilassung einer neuen Gruppe palästinensischer Häftlinge gestimmt, deren Freilassung in den Vereinbarungen über die Wiederaufnahme des regionalen Friedensprozesses vorgesehen ist. 

Am Dienstag sollen die 26 Freigelassenen heimkehren. Ebenso viele Palästinenser waren in der ersten Etappe der Vereinbarung zwischen der PLO und die israelische Besatzung im August auf freien Fuß gesetzt worden.

Unter amerikanischer Vermittlung haben Israel und die Palästinenser im Juli wieder Friedensgespräche aufgenommen. In diesem Zusammenhang sollen insgesamt 104 Häftlinge freikommen. Sie waren noch vor Unterzeichnung der ersten Friedensverträge vor 20 Jahren festgenommen worden.

Eine erste Gruppe von 26 Palästinensern war Mitte August auf freien Fuss gesetzt worden.