Besatzungsarmee zerstört wieder Wohnhäuser

Am heutigen Montag zerstörte Israels Armee 2 Wohnhäuser und 4 Baracken im Dorf Ouja – nördlich von Jerichow im Jordantal – und drohte gleichzeitig mit dem Abriss weiterer 15 Häuser, die angeblich ohne Baugenehmigung errichtet wurden. So der ‚Gouverneur’ Majed Fitayni.

Eine israelische Armeeeinheit mit Bulldozern sperrte am frühen morgen die Region ab und begann umgehen mit der ‘Arbeit’.

„Die israelischen Vorhaben im Jordantal sind sicher entscheidend für Israels unrechtmäßigen Besitzansprüchen, es gibt ihnen aber kein Recht an diesem Land“, so Fitayni.

Einsprüche der von Obdachlosigkeit bedrohten Bewohner sind bei israelischen Gerichten anhängig!